Home                                                              

Der

wurde am 05.01.1989 durch die Jagdreiter Peter Blümling, Manfred Dahm, Edgar Engbert, Harald Groeneveld, Walter Kittel, Horst Schlotmann, Siegfried Stevener, Hans Zepp und Heinz Daum gegründet, um die Tradition des Jagdreitens im Brohltal bekannt zu machen. Zu  diesem Zwecke nahm man sich vor, selber Schleppjagden durchzuführen und regelmäßig an Jagden anderer Jagdveranstalter teilzunehmen. 

1989 war die Mitgliederzahl noch auf 20 Mitglieder begrenzt. Mit der Umwandlung vom Jagd-Reiter-Club zum eingetragenen Verein, „Jagd-Reiter-Club-Eifel e.V.“, im Jahr 2000 wurde dieser Passus aus der Satzung genommen.

Von den Gründungsmitglieder sind heute noch, Edgar Engbert und Heinz Daum aktiv.

Zweck des Vereins ist die Ausübung des Jagdreitens  durch die Förderung des jagdlichen Brauchtums zu  Pferde im Einklang mit der Natur, die Förderung des Reitens in der freien Landschaft zur Erholung im  Rahmen des Breitensports, der Unterstützung aller Bemühungen zur Pflege der Landschaft und zur Verhütung von Schäden und die reiterliche Ausbildung der Mitglieder insbesondere der Jugend.

So führen wir Lehrgänge für Jagdreiterabzeichen, für den Reiter-Pass oder auch für das kleine und große Hufeisen durch.

Darüber hinaus nehmen unsere Mitglieder zu Weiterbildungszwecken an Lehrgängen der FN teil.

Einmal im Monat treffen wir uns zur Mitgliederversammlung und fast jeden Sonntag führen wir einen gemeinsamen Ausritt durch, nehmen an Jagden anderer Jagdreiter-/Vereinen teil, veranstalten eine Weihnachtsfeier und feiern eigentlich alles was zum Feiern Anlass gibt, z.B. den Kauf eines neuen Pferdes oder den Geburtstag eines Vereinsmitgliedes.

Wenn Ihr Fragen zu unserem Verein habt, oder Mitglied werden wollt, nehmt einfach Kontakt mit uns auf!